Pfingstwanderung 25. bis 27. Mai 2021

Am Dienstag nach Pfingsten trafen sich 5 Wanderfreundinnen und ein Wanderfreund, um die langjährige Tradition der CVJM-Pfingstwanderungen fortzuführen. Das Wandergebiet war der Nordschwarzwald, und zwar das Gebiet um den Kniebis und den Ruhestein.

Am ersten Tag traf man sich auf dem Kniebis, um in coronagerechten Zweierteams, rund um den Kniebis, die schönsten Ecken zu erwandern. Zu erwähnen ist hier der Ellbachsee-Blick und die alte Klosterruine, die erkennen lässt, dass dort oben schon lange Kultur zu Hause ist. Auch die Grenze zwischen Baden und Württemberg kommt rund um den Kniebis immer wieder in den Blick.

Am zweiten Tag war der Ruhestein der Ausgangspunkt. Rund um das nagelneue Naturparkzentrum gibt es immer mehr unberührte Natur. Auf Wegen im Umfeld des Schliffkopfs gab es phänomenale Ausblicke sowohl in das Renchtal und Richtung Rheinebene als auch auf der anderen Seite in das Murgtal mit vermeintlich unendlichen Wäldern.


Nach der Rückkehr zum Ruhestein konnte dort mit Heidelbeerkuchen und Milchkaffee der Ausklang gelungener Wandertage gefeiert werden.

 

   

Suche  

   

Freizeiten  

Bericht Pfingstwanderung 2021

Weiterlesen ...